Selfies & Umarmungen für Kinder in Not

JRZ 17 - Bildung. Eine Chance für Kinder in Not

Für 5.- Franken erhält ein Kind im Irak ein geeignetes Schulbuch, mit 90.- Franken wird die jährliche Schulgebühr für einen Berufsschüler bezahlt oder für 250.- Franken kann ein Kind in Burkina Faso einen qualitativ hochwertigen Kindergarten besuchen...

Es braucht nicht viel um einem jungen Menschen die Chance für Bildung zu ermöglichen. Genau aus diesem Grund waren wir auch 2017 wieder für Jeder Rappen zählt unterwegs und setzten uns für Bildung von Kindern und Jugendlichen in Not und somit für die Zukunft unserer eigenen Gesellschaft ein.

Jede Umarmung zählt und jedes Foto hilft!

Unter diesem Motto waren wir während der JRZ-Spendenwoche vom 15. bis 21. Dezember 2017 in Basel und Luzern unterwegs, verteilten selbstgemachte Weihnachtsguezli und sammelten mit Selfies und Umarmungen insgesamt rund

1'950.- Franken zugunsten von Bildung für Kinder in Not.

Am Finaltag waren in Zusammenarbeit mit SRF3 ausserdem mit einer Schokkuss-Aktion auf dem Europaplatz in Luzern mit am Start und zum ersten Mal konnte dieses Jahr via Glückskette auch auch online für unser Projekt gespendet werden.